Seite wählen
Druckminderer

Druckminderer regeln den Ausgangsdruck automatisch auf einen voreingestellten Wert. Die Georg Schünemann GmbH bietet eine große Palette an Federdruckminderern und Domdruckminderern für Eingangsdrücke bis 400 bar und einen Volumenstrom von bis zu 150.000Nm³. Dieser kann auf unserem Prüfstand nachgewiesen werden. Alle unsere Druckminderer sind mit druckausgeglichenen Kegeln aus hochmodernen Kunstoffen ausgestattet.

Federdruckminderer
Nennweite
DN 6 bis DN 100
Nenndruck
bis PN 320 bar
Betriebstemperatur
-30 bis +80°C
Betriebsmedium
Druckluft und neutrale Gase
Vordruck
max. 320 bar
Einbaulage
beliebig
Anschlüsse
Gewindeanschlüsse
Funktionstest
Druckminderer (inkl. Leistungsmessung)
Gehäuse
2.0967
Innenteile
2.0967 / 2.0958 / 1.4310
Dichtungen
NBR/ PA6.6

Der Federdruckminderer dient zur einstufigen Reduzierung von Druckluft und neutralen Gasen. Die Einstellung des Regeldrucks erfolgt über eine Feder. Erhältlich auch in Kombination mit einem Sicherheitsventil in einem Gehäuse integriert.

Domdruckminderer
Nennweite
DN 6 bis DN 100
Nenndruck
bis PN 400 bar
Betriebstemperatur
-30 bis +80°C
Betriebsmedium
Druckluft und neutrale Gase
Vordruck
max. 400 bar
Einbaulage
beliebig
Anschlüsse
Gewindeanschlüsse
Gehäuse
2.0967
Innenteile
2.0967 / 2.0958 / 1.4310
Dichtungen
NBR/ PA6.6

Der Dom-Druckminderer dient zur einstufigen Reduzierung von Druckluft und anderen neutralen Gasen. Das einströmende Gas wird im Druckminderer auf den im Dom eingestellten Nachdruck reduziert. Erhältlich auch in Kombination mit einem Sicherheitsventil in einem Gehäuse integriert.

 

GEORG SCHÜNEMANN GMBH

BUNTENTORSDEICH 1

28201 BREMEN

info@sab-bremen.de

Tel.: +49(0)421-5 59 09-0

Fax: +49(0)421-5 59 09-40

FÖRDERUNG

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner