Seite wählen
multifunktionsventil

Mit dem Multifunktionsventil (MFV) lassen sich Mono- und/oder Mischgase abfüllen. Durch die kompakte besondere Modulbauweise lassen sich individuell Ventile für unterschiedliche Kundenwünsche herstellen. Das MFV ist speziell für den Gaseinsatz konstruiert und hat eine BAM-Zulassung bis 400 bar für Sauerstoff. (Europäisches Patent Nr. 1172590)

Aufbau und Funktion

Das Multifunktionsventil ist ein Armaturensystem in Kompaktbauweise. Auf einer Grundplatte werden Funktionsblöcke aufgesetzt, die ihrerseits aus Einzelventilen in Plattenbauweise bestehen. Je nach Bedarf des Kunden werden die Multifunktionsventile als Eintritts-Multifunktionsventil (bei Bedarf Block- and Bleed-Ausführung) oder Austritts-Multifunktionsventil ausgebildet. Die verschiedenen Ausführungen können kombiniert werden.

Spezifikationen
Nennweite
DN6 bis DN16
Nenndruck
bis PN 400 bar
Betriebstemperatur
-30 bis +60°C
Betriebsmedium
Gase
Einbaulage
beliebig
Anschlüsse
Gewindeanschlüsse
Hubanzeige
Induktivsensor
Anschlußleiste
2.0380
Abdeckplatten
2.0967
Füllventile
2.0967 / 2.0958 / 2.0380
Dichtungen
NBR / FPM / Vespel / PTFE / PEEK
Schrauben
1.4571
eintritt - multifunktionsventil

Über diese Multifunktionsventile werden die zu füllenden Abnehmer entlüftet, vakuumisiert und mit den entsprechenden Gasarten gefüllt. Diese Multifunktionsventile bestehen aus einer Zuführungsventilanordnung, einem Vakuumventil und einem Ventilationsventil. Die Zuführungsventilanordnung kann aus einer Block und Bleed - Ausführung oder aus einem Einzelventil bestehen.

austritt - multifunktionsventil

Diese Multifunktionsventile dienen dazu, die Einzelgase zu den einzelnen Abnehmern zu verteilen.

vorteile
  • Kompaktbauweise
  • Montagefreundlich
  • Funktionsblöcke können in Funktion und Anzahl universell konfiguriert werden.
  • Der Füllvorgang wird bei Fehlfunktion durch Induktivsensoren abgeschaltet.
  • Der Einsatz eines Filtereinsatzes in den Abdichtplatten schützt die Ventilsitze vor Beschädigungen durch Schmutzpartikel.
  • Durch die „Block und Bleed“ – Ausführung ist ein unbeabsichtigtes und unerkanntes Rückströmen in eine Versorgungsleitung nicht möglich.

GEORG SCHÜNEMANN GMBH

BUNTENTORSDEICH 1

28201 BREMEN

info@sab-bremen.de

Tel.: +49(0)421-5 59 09-0

Fax: +49(0)421-5 59 09-40

FÖRDERUNG

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner